insel

Die Insel

Die ruhige und friedliche Insel Menorca, eine der Baleareninseln, ist eine einzigartige natürliche Oase voller Kontraste, in der es viel zu entdecken gibt. Ein wahres Paradies im Mittelmeer, das Sie mit seiner Harmonie und Vielfalt bezaubern wird.
mao

Grösse

Fläche:     702 km2
Länge:      47 km
Breite:       17 km
Küste:      216 km

Einwohner

Menorca hat rund 87.000 Einwohner, die sich auf die folgenden acht Municipios (Landkreise) aufteilen: Mao, das sogleich Hauptstadt der Insel ist, Ciutadella, die ehemalige Hauptsadt, Alaior, Ferreries, Es Mercadal, Es Castell, Sant Lluís und Es Migjorn Gran.

Größte Städte

Mahon         27.669 Einwohner
Ciutadella    26.972 Einwohner
mühle

Klima

Das Klima der Insel ist ein typisches Mittelmeerklima, es wird von milden Temperaturen geprägt, deren Jahresmittel zwischen 16 und 17 Grad Celsius liegen. Im Sommer können sie 24 und im Winter 11 Grad erreichen. Ihr Klima kann als "mild" bezeichnet werden und der frische Nordwind, der tramuntana genannt wird, hat die menorquinische Landschaft geprägt. Die mittlere Regenmenge ist von Ort zu Ort der Insel unterschiedlich und liegt zwischen 450 mm im Südosten und 650 mm im Inselinneren und an der Nordostspitze. Die Verteilung dieser Regenmenge während der verschiedenen Monate des Jahres ist ebenfalls sehr ungleich; So ist bei normalen Regenfällen der Herbst die Jahreszeit mit den höchsten Niederschlagsmengen, während die Sommerzeit sehr geringe Niederschläge aufweist.

Wirtschaft

Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus. Gut 75 %der Bevölkerung bezieht ihr Einkommen direkt oder indirekt aus dem Tourismussektor.
tudons

Politik

Spanien ist ein demokratisches Land. Die Balearen sind eine der 17 autonomen Provinzen Spaniens mit quasi-föderalem Regierungssystem.

Religion

Rund 98 % der Bewohner gehören der römisch-katholischen Kirche an.

Sprache

Obwohl die Balearen zu Spanien und damit zum kastilischen Sprachraum gehören, ist das sogenannte Catalán, offizielle Amtssprache und wird auch an den Schulen gelehrt. Natürlich sprechen die Einwohner auch spanisch.
top